SCHUL-ABC

ANTOLIN-LESEFÖRDERUNG

Leseförderung an dem Grundschulverbund zwischen Weser und Wiehen 
Seit dem Schuljahr 2006/2007 nimmt unsere Schule an dem Antolin-Programm für interaktive Leseförderung teil, welches über das Internet vollzogen wird. Da wir in Dehme über einen eigenen PC-Raum mit 7 PC´s und bis zu 14 Arbeitsplätzen verfügen, jeder Klassenraum mit mindestens zwei PC´s und Internetzugang ausgestattet ist und in Volmerdingsen flexibel einzusetzende Notebooks existieren, besteht auch in unserer Schule die Möglichkeit, über PC-AG´s und die Arbeit an verschiedenen Lernprogrammen hinaus am Antolin-Programm teilzunehmen.

Zum besseren Verständnis:
(Die folgenden Informationen sind der Antolin-Startseite entnommen und können auch unter: www.antolin.de eingesehen werden)

Was ist Antolin?

  • Interaktive Leseförderung 
    Antolin ist ein innovatives Portal zur Leseförderung von der ersten bis zur zehnten Klasse! Die Schüler/-innen lesen ein Buch und beantworten dann interaktive Quizfragen zum Inhalt. Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Schüler/-innen, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen. Dadurch unterstützt Antolin die selbstbestimmte Entwicklung der eigenen Leseidentität.

  • Lesen ist mehr als inhaltliches Verständnis
    Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden: Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens, der Fantasie, der Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und (ent-)spannend Lesen sein kann. Diese Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, zu fördern und zu schützen ist das Ziel von Antolin.

  • Das Analyseinstrument für Lehrkräfte 
    Lehrkräfte haben bei Antolin einen eigenen Zugang, der einen detaillierten Überblick über die Leseleistung der Schüler/-innen bietet. Die Daten geben Aufschluss über die Entwicklung der individuellen Lesebiografie und machen etwaige Defizite deutlich. Dadurch entsteht eine optimale Wissensgrundlage für die gezielte Leseförderung im Unterricht.

  • Große Auswahl - klar strukturiert
    Antolin enthält Quizfragen zu den Klassiker der Kinder- und Jugendbuchliteratur ebenso wie zu wichtigen Neuerscheinungen und Büchern auf Englisch, Französisch und Türkisch. Dieses breit gefächerte Angebot wird kontinuierlich aktualisiert und um weitere Titel ergänzt. Dadurch haben die Schüler/-innen jederzeit Zugriff auf eine profunde Zusammenstellung hochwertiger Kinder/-Jugendliteratur verschiedener Themen und Genres. Eine Auswahl, die sich im Buchangebot der Schulen, in Büchereien und im Buchhandel spiegelt.

  • Optimale Leseförderung rundum, denn Antolin:
    » stellt eine integrative Lernumgebung dar: Buch + Internet = Antolin
    » fördert die Schüler/-innen auf ihrem Weg zum eigenständigen Lesen
    » bietet bei der Leseförderung einen gemeinsamen Bezugspunkt für alle Schüler/-innen
    » eignet sich zur sinnvollen Differenzierung
    » bietet Lehrkräften aussagekräftige Informationen zum Textverständnis und zur Leseleistung ihrer Schüler/-innen
    » verbindet das Lernen in der Schule mit dem Lesen am Nachmittag

 

»Bei uns«
In den vergangenen vier Jahren hat sich gezeigt, dass besonders in den Jahrgängen 3 und 4 unserer Schule die Lesemotivation und –freude durch die Arbeit mit Antolin angestiegen ist und die Schülerinnen und Schüler sich in ihrer Leseleistung auch noch steigern konnten. Die Einführung und das Kennenlernen des Antolin-Programms bietet sich bei der Behandlung von unterschiedlichen Ganzschriften im Unterrichtsalltag an, bei denen dann ein Antolin-Quiz als sinnvoller Abschluss einer Unterrichtseinheit erfolgt. Die hier entstehende Motivation der Kinder breitet sich dann auf ihr »privates« oder individuelles Leseverhalten aus und sie haben dann die Möglichkeit, auch von zu Hause aus mit der Eingabe ihres persönlichen Kennwortes das Verständnis selbst gelesener, eigener Bücher durch ein Quiz abzutesten. Weiterhin bietet das Programm eine sinnvolle Sucheinrichtung für Literatur durch die verschiedenen Lesestufen und Themen.