Offene Ganztagsschule

Die Offene Ganztagsschule orientiert sich im Gegensatz zur Ganztagsschule überwiegend an der klassischen Unterrichtsstruktur der Halbtagsschule und bietet nach dem Unterricht ein zusätzliches, freiwilliges Nachmittags-Programm. Jeweils zu Beginn des Schuljahres entscheiden die Eltern, ob ihre Kinder das Ganztagsangebot wahrnehmen. Oft übernehmen freie Träger diese Form der Betreuung.

Weitere allgemeine Informationen zur OGS finden Sie unter www.wikipedia.org.

Angebote

  • Qualifizierte Betreuung vor und nach dem Unterricht an jedem Schultag in Dehme von 7.00 – 16.00 Uhr (freitags 15.00 Uhr) und in Volmerdingsen von 7.00 - 16.00 Uhr
  • Hausaufgabenbetreuung 
  • Sprachförderung
  • Sport und Bewegung
  • Kreativangebote
  • Naturnah gestaltetes Außenspielgelände
  • Erlebnisraum Natur
  • Gemeinsames Mittagessen

    (in den Ferien nach Absprache mit OGS Eidinghausen und OGS Werste/Wulferdingsen)

    2016 findet die Ferienbetreuung in der 1. Hälfte der Sommerferien in Dehme statt. In der 2. Hälfte der Sommerferien werden Ferienspiele angeboten. Am Montag und Dienstag vor Schulbeginn findet die Betreuung jeweils in der eigenen OGS statt.

 

Bildung – Erziehung – Betreuung

Sozialerfahrung - Achtsamkeit - Bewegung - Gestalten - Kommunikation - Emotionen - Positive Identifikat

 

Trägerschaft:

AWO Minden – Lübbecke
Ansprechpartner: Dirk Hanke
Marienstraße 56
32427 Minden
0571 - 828380

Download PDF